Georg-Ackermann-Schule

Breuberg/Rai-Breitenbach

Am Donnerstag, den 26. April 2018, findet wieder der Mädchenzukunftstag, der sogenannte Girls' Day, bzw. der sogenannte Boys' Day, der Jungenzukunftstag, statt.

Die Klassen 7K, 8R und 8G werden im kommenden Schuljahr ein Praktikum absolvieren. Um diesen Schülerinnen und Schülern einen ersten Eindruck zu vermitteln, wie so ein Praktikum verläuft, ist für sie die Teilnahme am „Girls' Day“ bzw. „Boys' Day“ verbindlich. Alle anderen Schüler sind natürlich auch dazu eingeladen an diesem Tag teilzunehmen.

Bitte beachten Sie, dass der 26. April 2018 auch der Pädagogische Tag der Georg-Ackermann-Schule ist. Aus diesem Grund findet an diesem Tag kein Schulunterricht statt. Sollten Sie darauf angewiesen sein, dass ihr Kind von 8:00 Uhr bis 12:20 betreut wird, bitten wir Sie um Information an das Sekretariat bis spätestens Freitag, den 20. April 2018!

Girls' Day:

Viele Mädchen interessieren sich für Berufe wie Kindergärtnerin, Friseurin oder Verkäuferin. Auch Betriebspraktika machen sie häufig in Berufen, in denen eher Frauen arbeiten. Der Girls' Day ist wie ein eintägiges Praktikum, in dem Mädchen die Gelegenheit gegeben wird in typische "Männerberufe" hineinzuschnuppern. Ausführliche Informationen für Mädchen, Eltern und Betriebe finden sie auf der Girls' Day Webseite (⇒ hier klicken).

Einen Antrag an die Schule für die Teilnahme am Girls' Day finden Sie auf o.g. Webseite oder direkt ⇒ hier klicken

Boys' Day:

Viele Jungen interessieren sich für Berufe wie KFZ-Mechaniker oder Informatiker. Auch Betriebspraktika machen sie häufig in Berufen, in denen eher Männer arbeiten. Der Boys' Day ist wie ein eintägiges Praktikum, in dem Jungen die Gelegenheit gegeben wird in typische "Frauenberufe" hineinzuschnuppern. Ausführliche Informationen für Jungen, Eltern und Betriebe finden sie auf der Boys' Day Webseite (⇒ hier klicken).

Einen Antrag an die Schule für die Teilnahme am Boys' Day finden Sie auf o.g. Webseite oder direkt ⇒ hier klicken.

Text: M. Raekow
Bild: Pixabay