Georg-Ackermann-Schule

Breuberg/Rai-Breitenbach

Auch in diesem Jahr fand wieder der Schulskikurs der 7. Klassen der GAS im Skigebiet Wildkogelarena in Neukirchen am Großvenediger (Österreich) statt.

Die Fahrt begann für die 34 Schülerinnen und Schüler traditionell um 24 Uhr an der Bushaltestelle der GAS.

Die Hinfahrt verlief sehr ruhig, aber einige Schülerinnen und Schüler waren anfangs so aufgeregt, dass sie im Bus gar nicht schlafen konnten. Wie im Flug verging die Reise ganz ohne Staus, sodass die Gruppe gegen 7:30 Uhr morgens in Neukirchen ankam. Als erstes suchten sich alle Schülerinnen und Schüler eine passende Skiausrüstung aus. Dann ging es samt Ausrüstung und Gepäck mit der Gondel zur Herberge „Wolkenstein“, die oben auf dem Berg, also mitten im Skigebiet lag!

Mit großem Hallo wurden die Zimmer eingeteilt, in denen sich alle für die kommende Woche gemütlich einrichteten. Danach war erst einmal Zeit um sich etwas auszuruhen, zu entspannen, die Gruppenräume zu erkunden und vor allem die tolle Aussicht zu genießen.

Noch am Ankunftstag wurden die ersten Erfahrungen mit den Skiern gesammelt. Am nächsten Tag begann der „richtige“ Skiunterricht. Die Schülerinnen und Schüler wurden in Gruppen aufgeteilt, die von Frau und Herr Kühner, Frau und Herr Ulbrich, Frau Paulke und Herr Wascheroh betreut wurden. Dann ging's los auf die Piste!

Mit Skifahren, Schneeballschlacht und Spieleabenden verbrachten alle eine tolle Zeit. Am letzten Tag wurde dann noch ein Skirennen mit Zeitmessung und Siegerehrung veranstaltet. Am Abend des letzten Tages wurde eine tolle Woche mit viel Sport und Spaß mit der traditionellen Ski-Taufe beendet.

Eine fröhliche Skifahrertruppe fuhr am nächsten Morgen wieder zurück nach Rai-Breitenbach, wo sie nach ungefähr 7-stündiger Fahrt von ihren Eltern herzlich an der GAS empfangen wurden.

Text: Dalin Hinz, Felicitas Weis (7G)
Fotos: Krispin Wascheroh

Unser Schulskikurs findet schon seit vielen Jahren statt und wird für alle Schülerinnen und Schüler unserer 7. Klassen angeboten. Den Artikel über den Schulskikurs 2017 finden Sie ⇒ hier.