Georg-Ackermann-Schule

Breuberg/Rai-Breitenbach

Schulsanitätsdienst

Was tun, bis der Rettungswagen kommt?

Erste-Hilfe-Ausbildung für 10.Klässer in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Roten Kreuz

Neulich auf dem Schulhof berichtete eine Schülerin aufgeregt, dass sie gesehen hatte, wie eine Radfahrerin vor ihrem Haus gestürzt war:

Weiterlesen...

„Bitte ein Schulsanitäter ins Sekretariat!“

Schulsanitätsdienst der GAS

In einem Interview sprechen Schulsanitäter über den Schulsanitätsdienst der Georg-Ackermann-Schule, der in Kooperation mit dem Deutschen Roten Kreuz eine wichtige Rolle an der Schule einnimmt. Unsere aktiven Schulsanis beschreiben ihre Ausbildung, ihre Dienste und ihre Motivation anderen zu helfen.

Weiterlesen...

Schüler der GAS wollen im Notfall richtig helfen

Nein, die 14 Schülerinnen und Schüler der GAS, die sich an einem Erste-Hilfe-Kurs beteiligen und damit im Notfall ihren Mitschülern helfen wollen, haben nicht den Anspruch „Notarzt“ oder „Rettungssanitäter“ zu sein; aber wenn ein Notfall eintreten sollte, wollen sie nicht in Schockstarre verfallen, sondern sachkundig Erste-Hilfe leisten.

Weiterlesen...

Die Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Akzeptieren