Georg-Ackermann-Schule

Breuberg/Rai-Breitenbach

Julian Pfaul wird Kreissieger im diesjährigen Mathematikwettbewerb

Julian Pfaul aus der 8Rb (Klassenleitung: Frau Birke) war, nachdem er in der ersten Runde des Mathematikwettbewerbs den ersten Platz in der Gruppe B (Realschulzweig) belegt hatte, auch in der zweiten Runde, die am 4. März 2020 stattgefunden hat, erfolgreich. Von den 16 Schulsiegern, die an dieser Runde teilnahmen, erzielte er die höchste Punktzahl in der Arbeit und belegte den ersten Platz. Aufgrund der Corona-Krise musste die Siegerehrung leider in einer kleinen Runde stattfinden. Umso freudiger und stolzer gratulierten die Schulleiterin Frau Bristoyannis und Herr Albrecht als Vertreter der Mathematikfachschaft Julian zu seiner großartigen Leistung und überreichten ihm die Urkunde und ein Buchgeschenk. Dies geschah im Anschluss an die Arbeit, die Julian für die dritte Runde des Wettbewerbs geschrieben hatte. Noch vor den Sommerferien soll das Ergebnis der finalen Etappe bekanntgegeben werden und wir wünschen Julian und uns, dass er auch in diesem Fall in den oberen Rängen mitmischt. Als Schulgemeinde gratulieren wir ihm für seine bisherigen hervorragenden Leistungen und wünschen ihm alles erdenklich Gute.

Text und Fotos: Stefan Albrecht

Die Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Akzeptieren